Zur schönen Aussicht

29. Oktober - 24. November 2016

von Ödön von Horváth

Zum Stück

Das Hotel «Zur schönen Aussicht» hat, wie seine hier gestrandeten Gäste, die besten Zeiten hinter sich. Das Unternehmen steht kurz vor dem Bankrott. Nur Baronin Ada hat noch Geld und diktiert deshalb die Regeln – in jeder Beziehung. In diesem Kosmos der immer gleichen Rituale, des Selbstbetrugs und des Stillstands, taucht plötzlich eine junge Frau auf: Christine war im vorherigen Sommer die Geliebte des Hoteldirektors Strasser gewesen. Diese Verbindung blieb nicht ohne Folgen. Ihre sehnsuchtsvollen Briefe, in denen sie um Hilfe und Unterhalt gebeten hat, blieben unbeantwortet. Vom Hoteldirektor, den Gästen und dem Personal wird sie herablassend behandelt. Man rottet sich zusammen, heckt gemeinsam einen Plan aus, denn man will Strasser nicht im Stich lassen.

1901 wird Ödön von Horváth in Fiume geboren. Sein Vater steht im diplomatischen Dienst für Ungarn, die Familie zieht oft um. Horváth erlebt die gesellschaftlichen Auswirkungen des Ersten Weltkrieges und der Inflation. Kritisch beobachtet er den zunehmenden Nationalismus. In dieser Zeit schreibt Horváth «Zur schönen Aussicht» (1926). Die Verleihung des Kleist-Preises (1931) führte zu heftigen Protesten nationalsozialistischer Kritiker. Horváth lebt nun vorwiegend in Salzburg und Wien, emigriert nach Paris, wo er 1938 stirbt. Ein in einem Gewitter herabstürzender Ast erschlägt ihn auf den Champs-Elysées.

Inszenierung:

Stefan Meier

Besetzung:

Ada  Elke Hartmann 
Strasser  Volker Wahl
Max  Aaron Frederik Defant
Karl  Helge Herwerth
Emanuel  Christoph Künzler
Müller  Peter Bamler
Christine  Anne Welenc

 

Bildmaterial

Zur schönen Aussicht

Stück:

Zur schönen Aussicht

Legende:

vlnr. Volker Wahl, Helge Herwerth, Aaron Frederik Defant, Christoph Künzler, Peter Bamler & Elke Hartmann

Foto:

© Severin Nowacki +41 79 761 33 46 info@nowacki.ch

Download:

20161024SEV2001.jpg   3'600 x 2'400 Pixel

Zur schönen Aussicht

Stück:

Zur schönen Aussicht

Legende:

vlnr. Christoph Künzler, Helge Herwerth, Volker Wahl, Anne Welenc, Peter Bamler & Aaron Frederik Defant

Foto:

© Severin Nowacki +41 79 761 33 46 info@nowacki.ch

Download:

20161024SEV2061.jpg   3'600 x 2'400 Pixel

Zur schönen Aussicht

Stück:

Zur schönen Aussicht

Legende:

Elke Hartmann, Helge Herwerth & Peter Bamler

Foto:

© Severin Nowacki +41 79 761 33 46 info@nowacki.ch

Download:

20161024SEV9160.jpg   2'400 x 3'600 Pixel

Zur schönen Aussicht

Stück:

Zur schönen Aussicht

Legende:

vlnr. Helge Herwerth, Anne Welenc, Volker Wahl & Aaron Frederik Defant

Foto:

© Severin Nowacki +41 79 761 33 46 info@nowacki.ch

Download:

20161024SEV9618.jpg   3'600 x 2'400 Pixel

Zur schönen Aussicht

Stück:

Zur schönen Aussicht

Legende:

Volker Wahl, Anne Welenc & Helge Herwerth

Foto:

© Severin Nowacki +41 79 761 33 46 info@nowacki.ch

Download:

20161024SEV2116.jpg   2'353 x 3'600 Pixel