Terror – eine Gerichtsverhandlung

20. August - 16. September 2016

von Ferdinand von Schirach
Schweizer Erstaufführung

Zum Stück

Ein Flugzeug wird entführt. Den beiden von der Luftwaffe entsandten Kampfjets gelingt es nicht, die gekaperte Passagiermaschine abzudrängen. Sie steuert direkt auf ein vollbesetztes Fussballstadion zu, in dem 70 000 Menschen beim Länderspiel Deutschland gegen England mitfiebern. Im letzten Moment schiesst einer der Kampfjetpiloten das Flugzeug ab. Er handelt damit gegen den Befehl seines Vorgesetzten. Nun steht Lars Koch vor Gericht. Die Anklage lautet:
Mord an 164 Menschen.
Nachdem der Fall erläutert und die Zeugen gehört wurden, entscheiden Sie, das Publikum, per Abstimmgerät: Ist Lars Koch schuldig oder unschuldig?

Ferdinand von Schirach ist deutscher Strafverteidiger und Bestsellerautor. Schirachs Erzählungsbände «Verbrechen» und «Schuld» und seine Romane «Der Fall Collini» und «Tabu» wurden zu millionenfach verkauften internationalen Bestsellern.

In seinem ersten Theaterstück «Terror» (2015), das ein Sensationserfolg wurde, stellt er Fragen, wie wir in Zukunft in unserer Gesellschaft weiterleben wollen. Wieviel unserer Freiheit sind wir bereit, für die Sicherheit aufzugeben? Welche Gründe kann es geben, um ein Unheil durch ein anderes, vermeintlich kleineres Unheil abzuwehren?

Die Abstimmungsergebnisse der "Geschworenen" und "Schöffen" aller  teilnehmender Theater finden Sie hier:
http://www.terror.theater

Inszenierung:

Stefan Meier

Besetzung:

Vorsitzender  Benjamin Morik
Lars Koch  Jeroen Engelsman
Staatsanwältin Nelson  Sinikka Schubert
Biegler, Verteidiger   Johannes-Paul Kindler
Christian Lauterbach   Frank Hangen
Franziska Meiser  Christiane Wagner
Gerichtsdienerin  Claudia Pfitzenmaier

 

Bildmaterial

Terror – eine Gerichtsverhandlung

Stück:

Terror – eine Gerichtsverhandlung

Legende:

Jeroen Engelsman & Benjamin Morik (hinten)

Foto:

© Severin Nowacki +41 79 761 33 46 info@nowacki.ch

Download:

20160815SEV2439.jpg   2'400 x 3'600 Pixel

Terror – eine Gerichtsverhandlung

Stück:

Terror – eine Gerichtsverhandlung

Legende:

vlnr. Johannes-Paul Kindler, Jeroen Engelsman, Frank Hangen, Benjamin Morik & Sinikka Schubert

Foto:

© Severin Nowacki +41 79 761 33 46 info@nowacki.ch

Download:

20160815SEV7914.jpg   3'600 x 2'400 Pixel

Terror – eine Gerichtsverhandlung

Stück:

Terror – eine Gerichtsverhandlung

Legende:

Sinikka Schubert, Jeroen Engelsman & Benjamin Morik (hinten)

Foto:

© Severin Nowacki +41 79 761 33 46 info@nowacki.ch

Download:

20160815SEV2477.jpg   2'400 x 3'600 Pixel

Terror – eine Gerichtsverhandlung

Stück:

Terror – eine Gerichtsverhandlung

Legende:

vlnr. Jeroen Engelsman, Johannes-Paul Kindler, Benjamin Morik & Sinikka Schubert

Foto:

© Severin Nowacki +41 79 761 33 46 info@nowacki.ch

Download:

20160815SEV8300.jpg   3'600 x 2'400 Pixel

Terror – eine Gerichtsverhandlung

Stück:

Terror – eine Gerichtsverhandlung

Legende:

vlnr. Johannes-Paul Kindler, Jeroen Engelsman & Frank Hangen

Foto:

© Severin Nowacki +41 79 761 33 46 info@nowacki.ch

Download:

20160815SEV2373.jpg   2'400 x 3'600 Pixel