Natürlich bieten wir Ihnen auch einiges:

  • Sie erhalten eine Verbilligung des Eintrittspreises um eine Kategorie
  • Ihnen wird jährlich der neue Spielplan vom Theaterleiter vorgestellt
  • Sie werden zu Einführungsveranstaltungen von Theaterproduktionen eingeladen und kommen bei einem Apéro mit andern Theaterinteressierten und den Referentinnen und Referenten ins Gespräch
  • Sie begleiten uns auf interessante Theaterreisen ins Ausland
  • Durch Ausflüge lernen Sie Schweizer Kulturinstitutionen besser kennen
  • Sie nehmen an einer Sonderveranstaltung des Patronatsstückes teil und erhalten so einen Einblick hinter die Kulissen und in das künstlerische Schaffen.

 

Aktuelles Programm des Fördervereins:  

• Über Gott und die Welt sprechen am Freitag, 1. Februar 2019, um 19.30 Uhr, Münsterpfarrer Beat Allemand und Uwe Schönbeck im Theatersaal. Wir dürfen uns auf eine unterhaltsame Einführung in das Patronatsstück des Fördervereins «Gott der Allmächtige» freuen. Vorgängig empfangen wir Sie ab 19.00 Uhr zu einem Apéro in der Theaterbar.

• Am Sonntag, 31. März 2019, um 19.00 Uhr findet ein Gespräch mit Lukas Hartmann, dem Autor des Erfolgsromans „Ein Bild von Lydia“ im Theatersaal statt. Das Gespräch wird vom Förderverein organisiert, es sind aber alle Interessierten eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bitte beachten Sie, dass Karten für die reguläre Vorstellung um 17.00 Uhr von Ihnen reserviert werden müssen, falls Sie das Stück an diesem Nachmittag besuchen wollen. Keine Anmeldung erforderlich.

• Am Freitag, 10.Mai 2019 machen wir einen Theaterausflug ins Stadttheater Biel für die Schweizer Erstaufführung von „Wunschkinder“ (von Lutz Hübner und Sarah Nemitz) mit einer Einführung der hauseigenen Dramaturgie. Ein detailliertes Programm senden wir Ihnen als Beilage. Es gibt noch freie Plätze - Familie, Bekannte und Freunde sind ebenfalls herzlich willkommen. 

• Die nächste Theaterreise (12.-15. Juni 2019) führt nach Lindau. Das Programm der Kulturreise senden wir Ihnen gerne zu, bitte kontaktieren Sie uns für Ihre Kopie. Dem Programm ist ein Anmeldeformular von Lehmann Reisen beigelegt. Bitte melden Sie sich bis spätestens 31. Januar 2019 an - die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen limitiert und eine umgehende Anmeldung wird empfohlen!
 

 

Für die meisten unserer Anlässe sind Anmeldungen erforderlich. Mitglieder des Fördervereins können sich per E-Mail oder mit dem Talon des Theaterbriefes anmelden - für unsere Theaterreise erhalten Sie ein separates Anmeldeformular mit dem Programm. 

 

Wir freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!

E-Mail: foerderverein@dastheater-effingerstr.ch